Fachberatung

Fachberatung Termine

Der MehrWert bei sehensWert24.de

 


sehensWert24 will sich auch als Online Shop deutlich von fachunkundigen Online Verkäufern abheben.
Wir wollen Ihnen also nicht eingfach ein Gerät oder Hilfsmittel verkaufen, sondern die bestmögliche Lösung für Ihre sehbedingten Alltagsprobleme kostengünstig anbieten.
Das kann nicht jeder, denn wir sind ausgebildete Optiker Meister mit Zusatzqualifikation "Anerkannter Fachberater für Sehbehinderte".

3 Wege, Ihnen bestmöglich zu helfen

  1. Sind Sie bereits bestmöglich vorinformiert, kennen Sie das richtige Hilfsmittel für Ihr Problem?
    Dann bestellen Sie direkt und preiswert bei sehensWert24.de.
     
  2. Haben Sie eine kurze Frage zu Ihrer Bestellabsicht zu klären?
    Dann verwenden Sie die email Funktion "Frage stellen" direkt beim vorgewählten Produkt.
     
  3. Sie möchten lieber auf eine qualifizierte Beratung vertrauen?
    Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.
    Die einfachste Methode ist der Rückruf Gutschein, sollte es Ihnen nicht möglich sein, unser Fachgeschäft in Offenbach aufzusuchen.
    Für ein Großgerät (Bildschirm Lesegerät) können Sie deutschlandweit eine vor Ort Beratung mit der eigenen Testmöglichkeit des Gerätes buchen.

 

Vielleicht hilft Ihnen zur Entscheidung bereits diese
Info & Fachberatung


Vor der Bestellung bitte sorgfältig lesen und beachten!!

Was ist Low Vision?

Low Vision ist die internationale Bezeichnung für Schwachsichtigkeit. Darunter versteht man eine Sehbehinderung, die mit Brillen, Kontaktlinsen, Behandlungen und Operationen nicht korrigierbar ist. Fast immer liegt eine Augenerkrankung zu Grunde. Zum teilweisen Ausgleich der Folgen der Krankheit kommen vergrößernde Sehhilfen wie:  Lupen, Lupenbrillen, Bildschirmlesegeräte, Textvorlesesysteme, medizinische Kantenfilter / Blueblocker und richtige Beleuchtungsarten zum Einsatz.

Low Vision Spezialist Gaida Optik -  ist unser zuverlässiger Partner und Ansprechpartner mit über 20Jahren Erfahrung in der Augenoptik. Seit 13 Jahren kümmern sich zwei Augenoptikermeister und anerkannter Fachberater für  Sehbehinderte intensiv um Menschen  mit besonderen Sehproblemen. Ein Netzwerk aus Ärzten, Verbänden Krankenkassen,  Kollegen und eine stetige Fortbildung, sowie eigene Vorträge garantieren bestes Fachwissen. Lesen Sie bitte vor Bestellung  die Tipps unseres  Low Vision Spezialisten Gaida Optik -  „First-Class-Partner“ der Firma Schweizer und Eschenbach Exzellent Partner.

  • Am besten lassen Sie von einem unserer qualifizierten  Low Vision Berater eine Anamnese durchführen und testen  alle in Frage kommenden  Hilfsmittel direkt Vorort, oder soweit möglich zusätzlich  zuhause.  Unser qualifiziertes Fachgeschäft bietet eine breite Palette verschiedener Hilfsmittel und  eine Vielzahl von Lösungsmöglichkeiten an. Wir  arbeiten unabhängig mit verschiedenen Herstellern zusammen. Ziel sollte sein, das für Sie richtige Hilfsmittel zu finden, um die täglichen Dinge des Lebens wieder besser meistern zu können.
  • Treffen Sie eine Wahl und bestellen in unserem Shop.  Sie sind nicht sicher, welches Hilfsmittel das richtige ist, dann sollten versuchen falsche Erwartungen, Enttäuschungen und unnötige Rücksendungen zu vermeiden.  Es besteht die Möglichkeit  bei unserem Low-Vision-Spezialisten Gaida Optik einen preisgünstigen Beratungsgutschein zu erwerben. 
  • Sie unternehmen gar nichts und verpassen die Gelegenheit ein Stück Lebensqualität und Unabhängigkeit zurück zu gewinnen.

Unser Ziel! Wir wollen nicht ein anonymer Internetshop sein, sondern wir wollen mit Rat und Tat zur Seite stehen und helfen die richtige Kaufentscheidung zutreffen. Qualifiziertes Fachwissen kann nicht kostenlos sein. Nutzen Sie unsere günstigen Beratungsgutscheine, um eine sichere Kaufentscheidung zu treffen.

 

Welches Hilfsmittel kommt abhängig von der verbleibenden Sehkraft zum tragen?

  • Je geringer die vorhandene Sehschärfe ist, desto stärker muss die Vergrößerung sein. 
  • Wenn Gesichtsfeldausfälle (Skotome) vorhanden sind, kann sich eine starke Vergrößerung  negativ auswirken und es kommt nicht zum gewünschten Seherfolg. In diesen Fall bedarf es einer individuellen Anpassung von vergrößernden Sehhilfen.

Wichtig:

Je höher die Vergrößerung der Lupe wird, desto kleiner wird der Durchmesser der Lupe!

Je höher die Vergrößerung der Lupe wird, desto kleiner wird das Gesichtsfeld!

Je höher die Vergrößerung der Lupe wird, desto kürzer wird der Lese- Abstand!

Ab 4x Vergrößerung  eine Betrachtung nur noch mit einem Auge möglich!

 

Überblick:

  • Liegt die Sehkraft zwischen 20 und 40 Prozent,  beträgt der Vergrößerungsbedarf für die Nähe, ca. 1-3x. Zum Einsatz kommen verschiedene Lesegläser, mit und ohne Beleuchtung. Und verstärkte Lesebrillen, so genannte binokulare / monokulare (prismatische) Lupenhalbbrillen.
  • -Liegt die verbleibende Sehkraft zwischen 5 und 20 Prozent, beträgt der Vergrößerungsbedarf für die Nähe, ca. 3-10x. Zum Einsatz kommen monokulare Lupenbrillen, Fernrohrbrillen und einfache elektronische Hilfsmittel.
  • Liegt die vorhandene Sehkraft unter 5 Prozent, beträgt der Vergrößerungsbedarf für die Nähe bereits, ca. 8-20x. Zum Einsatz kommen elektr.  Bildschirmlesegeräte.

Unter Berücksichtigung Ihrer Sehbehinderung, Ihrer Bedürfnisse, Ihrer Lebensgewohnheiten und auch Ihrer Bereitschaft mit der vergrößernden Sehhilfe zurechtzukommen, bestimmen wir den Vergrößerungsbedarf und suchen gemeinsam das in Frage kommende Hilfsmittel aus.

 

Details

Beleuchtung:  

Sorgt für ein besseres, ermüdungsfreies Lesen.
Bei der Versorgung sehbehinderter Menschen mit vergrößernden Sehhilfen ist die Beleuchtung mindestens genauso wichtig wie die Sehhilfe selbst. Durch die Optimierung der Beleuchtung (Helligkeit, verschiedene Lichtfarben) kann der sonst erforderliche Vergrößerungsbedarf reduziert werden. Studien haben gezeigt, mit entsprechender Beleuchtung und / oder mit einem Lesepult, kann man die Wirksamkeit seiner optischen Sehhilfe verbessern und damit den Sehkomfort erhöhen und das Lesen erleichtern. Lichtfarben: Kalt 6000K / misch 4500K / warm 2700K

  • Tipp -  Entscheidungs- und Erfahrungshilfe: Wenn Sie nicht sicher sind, welche Lichtfarbe die richtige ist, wählen die Q400 LED mit 3 Lichtfarben mit heller und großflächiger Ausleuchtung

 

Lupen

Welche Lupe ist die richtige? Welche Aufgabe soll / kann die Lupe erfüllen?

Es gibt Handlupen, Hellfeldlupen, Aufsatzlupen, Standlupen, Arbeitslupen, Kopflupen, Umhängelupen. Lupen zum Kreutzworträtseln. Lupen mit und ohne Licht.

Wobei eine gute Ausleuchtung für die meisten Betroffenen von großer Bedeutung ist. Aus diesem Grund werden heutige moderne Lupen mit einem energiesparenden LED Licht angeboten. Die Leuchtdioden bieten ein sehr helles, homogenes und kontrastreiches Licht.

Handlupen erlauben zwar rein technisch höhere Vergrößerungsgrade, aber die Vergrößerung sollte den Faktor 4,5x zum Lesen möglichst nicht überschreiten. Ist die Vergrößerung zu hoch, ergibt sich ein zu kleines Gesichtsfeld. Man kann die Zeitungsspalte nicht mehr vollständig überblicken und der Leseabstand wird zu klein. Höhere Vergrößerungen eignen sich besser um Details zu erkennen, z.B. Zahlen auf Kontoauszügen oder kleine Preisschilder.

Monokulare Lupenbrillen u. binokulare prismatische Lupenbrillen 

Hier wird die „Lupe“ so zu sagen in die Brille eingearbeitet. Es handelt sich um Überadditionen. Bei einer beidäugigen Versorgung lässt sich maximal eine dreifache Vergrößerung erreichen. Der Leseabstand beträgt in etwa 8cm.

Stärkere Lupenbrillen werden nur noch monokular, also für ein Auge angepasst. Sie sind eine alternative zum Bildschirmlesegerät mit dem Vorteil, dass man sie überall einsetzen kann  –z.B. auf Reisen, im Restaurant oder beim Einkaufen. Selbst diese starken Lupenbrillen, die eine Annäherung des Lesegutes bis fast an die Nase erfordern können, werden wegen ihrer Unauffälligkeit und des vergleichsweise großen Sehfeldes nach kurzer Eingewöhnungszeit gerne angenommen.

Fernrohr-Lupensysteme

Hierzu gehören Systeme verschiedener Bauweise (Galilei- und Kepplersysteme, Vergrößerungen von 1,8-fach bis 4-fach für die Ferne sind möglich). Einige davon kann man sowohl für Arbeiten in der Nähe anwenden, als auch für das Sehen auf Bildschirm/TV-Distanz. Die Systeme sind so klein, dass sie  auf speziellen Brillenfassungen montiert werden können. Der Vorteil gegen über Lupen ist eine höhere Vergrößerung und auch größere Arbeitsabstände (Entfernung Auge zum Lesegut) sind möglich.

Monokulare                                                                                                  

Vergrößerungen erreicht man mit monokularen Handfernrohren. Diese werden mit der Hand vor das Auge gehalten und dienen zum besseren Erkennen entfernter Objekte im Freien. Das können Straßennamen auf Schildern sein, oder aber auch die Nummer eines ankommenden Busses. Auch kann auf die Nähe umgestellt werden, um z.B. die Zeiten auf dem Busfahrplan zu lesen.

Wenn alle optischen Hilfsmittel versagen, weil deren Vergrößerungsfaktor nicht ausreichend ist, kann unter bestimmten Vorraussetzungen ein Elektronisches Bildschirmlesegerät helfen

Bildschirmlesegeräte vergrößern Text- und Bildvorlagen. Zeitungen, Fotos, persönliche Post und Bücher. Die Vergrößerung lässt sich stufenlos von 2x bis 60x einstellen. Die Bedienung einer elektronischen Lesehilfe ist einfach und schnell zu erlernen. Optional gibt es: Echtfarbe, umschaltbare (monochrome) Bildschirmfarben, Kontrastanhebung und Autofokus.

Trotz dieser Vorteile kommt nicht jeder damit zurecht. Man muss nicht nur Lernen, mit der Technik umzugehen, man muss sich bei hohen Vergrößerungen und entsprechend kleinen Zeilenabschnitten sehr konzentrieren, um nicht den „Faden zu verlieren“. Aus diesen Grund ist ein ist möglichst großer Monitor Ideal.

Bildschirmlesegeräte kommen zu Hause oder am Arbeitsplatz zum Einsatz. Moderne Geräte können mit einem PC gekoppelt werden. Es gibt auch mobile Geräte, dass sind Bildschirmlesegeräte zum mitnehmen. Einfach an einen normalen Fernseher anschließen und sie haben unterwegs, im Urlaub, Hotel oder Kur alle Vorteile eines vollwertigen Lesegerätes.

Textvorlesesysteme 

Moderne Text-Vorlese-Systeme ermöglichen dem schwerst Sehbehinderten oder blinden Menschen bei einfachster Bedienung, dass Vorlesen z.B. von Zeitungen, Büchern, Kontoauszügen, Rechnungen.
Manche Geräte ermöglichen das Speichern von Post, Verträgen oder Büchern. Es ist jederzeit möglich den gespeicherten abzurufen.

Medizinische Kantenfilter (auch im Sport: Ski, Tennis, Fahrrad, Golf)

Blaues Licht ist ein kurzwelliges, sehr energiereiches Licht. Es bewirkt eine Kontrastminderung und/oder Blendung im Auge. Kantenfilter sind spezielle Filtergläser, die das UV-Licht und das sichtbare blaue Licht komplett absorbieren.
Kantenfilter wirken sehr häufig blendungs-reduzierend und sehr deutlich Kontrast steigernd, was als deutlich besseres und komfortableres Sehen wahrgenommen wird.

Was ist zu beachten? 
Da es verschiedene Absorptionsstufen gibt und letztlich die sehbehinderte Person selbst darüber entscheidet, ob und welcher Kantenfilter zu einer Verbesserung der Sehleistung führt, sollten die verschiedenen Filtergläser ausprobiert und subjektiv verglichen und beurteilt werden. (UV-C,UV-B,UV-A/ sichtbares Licht 380 bis 780nm / blau zw. 420 u.490nm / IR

 

Oder Sie möchten jetzt eine...